Bewerben

Vier Mal im Jahr erhalten bis zu acht Gründerteams die Chance, mit einem umfassenden acht-monatigen Unterstützungsprogramm ihre sozialinnovative Idee zum Sozialunternehmen zu entwickeln.

Hast Du eine vage Idee und willst daraus ein Unternehmen machen oder bist Du schon mitten in den Gründungsformalien? Hier kannst Du Dich online bewerben. Wenn Du Fragen hast melde Dich gerne bei uns.


Wer kann sich bewerben?

  • Jede*r, die/der mit einer sozialinnovativen Unternehmensidee, gesellschaftliche Probleme lösen möchte
  • Sowohl gewinn-orientierte als auch gemeinnützige Ideen sind willkommen
  • Gründer*innen, die sich committen, ernsthaft und mit einem offenen Geist sozialinnovative Lösungen zu entwickeln
  • Gründer*innen, die einen wesentlichen Teil Ihrer Zeit mit dem Gründungsvorhaben verbringen wollen und sich aktiv in der stark wachsenden Community der Social Impact Labs Frankfurt und Duisburg einbringen

Wie läuft die Bewerbung ab?

Schritt 1: Reiche Deine Bewerbung für das AndersGründer-Programm hier online ein.

Schritt 2: Wenn uns Deine Bewerbung überzeugt, laden wir Dich (und dein Team) zu einem Pitch-Warmup ein. Hier lernen wir Dich als Gründerpersönlichkeit und Deine Idee besser kennen und geben Input, wie Du Dein Projekt optimal präsentierst. Außerdem prüfen wir während des Workshops noch einmal Deine Idee. Wenn alles überzeugend ist, wirst Du zu unserer öffentlichen Pitch-Veranstaltung eingeladen. Das Pitch-Warmup ist dafür ein verpflichtender Termin für alle Bewerber*innen. (Den Termin findest Du im Online-Bewerbungsformular)

Schritt 3: Beim Pitch präsentierst Du Deine Idee öffentlich in wenigen Minuten. Nach dem Pitch entscheidet eine externe Jury darüber, wer in das Programm AndersGründer aufgenommen wird. Der Termin ist verpflichtend für alle Bewerber*innen (das verbindliche Datum findest Du im Online-Bewerbungsformular)

Schritt 4: Kick-Off Workshop für alle ausgewählten AndersGründer


Was beinhaltet das bis zu 8-monatige Programm?

  • Nutzung des CoWorking-Spaces im Social Impact Lab Frankfurt bzw. Duisburg
  • Unterstützung durch einen erfahrenen Master-Coach, der den Fortschritt begleitet und den Unterstützungsbedarf evaluiert
  • Workshops mit ausgewählten externen Referent*innen zu sehr vielen Themen, die für eine erfolgreiche Gründung wichtig sind (Geschäftsmodellentwicklung, Recht, Finanzen, diverse Soft Skills)
  • Begleitung durch professionelle Fachberater*innen und Coaches aus unserem Netzwerk für spezifische Fragestellungen, insbesondere rechtliche und finanzielle Herausforderungen, Strategie- und Kommunikation, Vertrieb, etc.
  • Spezielle Mentoring-Programme mit den Partnern der Social Impact gGmbH
  • Vernetzung mit anderen gleichgesinnten Gründer*innen und erfolgreichen Alumni aus unserer stark gewachsenen Community von über 400 Startups

Was erwartet Ihr von mir und meinem Team?

Wenn Du bei unseren Pitches in das AndersGründer Programm aufgenommen wirst, dann erwarten wir von Dir Commitment für die Entwicklung deines Startups:

  • Ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten an Deinem/Eurem Startup und eine offene Geisteshaltung bzgl. der Chancen, um aus einer anfänglichen Idee ein tragfähiges Konzept zu entwickeln
  • Hohe Verbindlichkeit in der Zusammenarbeit mit den Teams der Social Impact Labs, d.h. verbindliche Teilnahme an den wesentlichen Meilensteinen des Programms und offener Austausch bzgl. Deines/Eures Unterstützungsbedarfs
  • Aktives Einbringen in unserer Community durch die regelmäßige Teilnahme an den angebotenen Workshops, Coachings und Team-Meetings sowie aktives Vernetzen mit anderen Teams
  • Kommunikation der Unterstützung durch die Social Impact gGmbH und das AndersGründer Programms auf Deiner/Eurer Website und anderen Medien


AndersGründer ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.